Ei Museum VAMA-BUCOVINA

In Vama, im Herzen der Bucovina, sind Sie eingeladen, einer der größten Eiersammlungen Rumäniens und einer der wichtigsten Europas zu besuchen und zu bestaunen.

Das Museum ist ein wichtiger Bestandteil der Traditionen der Region, die es zu erkunden gilt.

Im Rahmen des Ateliers können Sie selbst die Kunst des Eierbemalens erlernen und ausprobieren, während Ihnen zusätzlich noch die Symbolik der Farben und Formen erläutert werden.

Hier können Sie vom reichen Erfahrungsschatz der Inhaberin profitieren, die Ihnen in den wichtigesten europäischen Fremdsprachen Auskunft geben kann.

Das Museum umfasst über 7.000 Eier aus 79 Ländern dieser Welt, die in 22 Vitrinen ausgestellt sind.

In Ihrer mehr als 14-jährigen Tätigkeit für den Tourismusverband konnte Frau Orsischi an vielen Orten Eier unterschiedlichster Handwerkskunst erwerben. Diese können Sie im Museum bestaunen.


Im Detail gilt es die verschiedensten Motive von Eiern (Eier mit Reptilien, impressionistischen Kunstwerken, Weihnachtsgeschichten u.v.m.) und in den verschiedensten Größen (Straußeneier, Krokodileier, Flamingoeier, Gekoeier, Taubeneier etc) zu bestaunen.



500x500